Kindergruppen mit begleitender Elterngruppe

Kindergruppen mit begleitender Elterngruppe - 

für Kinder und Eltern während- und nach Trennung / Scheidung

Da eine Trennung/Scheidung eine schwierige Zeit für alle Beteiligten ist und, weil es Ihnen und Ihrem Kind viel abverlangt diese Phase zu meistern, finden wir es wichtig, dass nicht nur Ihr Kind sondern gleichzeitig auch Sie bei uns Unterstützung bekommen!

Was können Sie für sich und Ihr Kind bei diesem Angebot erwarten?

Unser Kindergruppenkonzept ist so gestaltet, dass parallel zu den Kindertreffen auch Sie die Möglichkeit bekommen in einer Elterngruppe zu Wort zu kommen um auch Ihre Anliegen anzubringen. Sie können darin gemeinsam mit uns Lösungen für Sich und Ihr Kind erarbeiten. Die Teilnahme in den Gruppen bringt Ihnen und ihrem Kind Entlastung und stärkt sie beide.

Wir zeigen Ihnen auch die Möglichkeiten, wie das in Zukunft weiterhin so bleiben kann. Der Austausch mit anderen Eltern ist auch bereichernd.
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung -wir sind den Weg bereits mit vielen Eltern und Kindern gegangen.

Unser Angebot:

10 Kindertreffen zu je 1 ½ Stunden

+ 5 Elterntreffen ebenfalls zu je 1 ½ Stunden für 500 Euro (inkl. Ust.)

Zusätzlich können Sie gerne gesonderte Gesprächstermine à 80 Euro/Stunde vereinbaren.

Zeitlicher Ablauf:

Terminübersicht 
  Kindertermine Elterntreffen
1. Woche   1. Elterntreffen
2. Woche 1. Kindertermin  
3. Woche 2. Kindertermin 2. Elterntreffen
4. Woche 3. Kindertermin 3. Elterntreffen
5. Woche 4. Kindertermin 4. Elterntreffen
6. Woche 5. Kindertermin  
7. Woche 6. Kindertermin  
8. Woche  7. Kindertermin  
9. Woche  8. Kindertermin  
10. Woche  9. Kindertermin  
11. Woche    5. Elterntreffen
12. Woche    
13. Woche  Kindertermin  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Treffen finden wöchentlich statt. Vor dem 1. Kindergruppentreffen gibt es für Sie zum Kennenlernen einen Starttermin mit beiden Gruppenbegleiterinnen gemeinsam. Dann geht's los!

Das 2., 3., und 4. Elterntreffen findet parallel zu den 2., 3. Und 4. Kindertreffen statt.

Innerhalb des Zeitraumes in dem das 5., 6., 7. und 8. Kindertreffen stattfinden, können Sie gerne je nach Bedarf zusätzliche Gesprächstermine buchen.

Nach dem 9. Kindertreffen haben die Kinder eine Woche Pause. In dieser Zeit findet das abschließende Elterngruppen-Treffen wieder mit beiden Gruppenleiterinnen gemeinsam statt. In der Woche darauf ist das Abschlusstreffen mit den Kindern.

 

Themenüberblick

Elterntreffen:

  1. Elterntreffen: Kennenlernen
  2. Elterntreffen: Kommunikation mit dem Kind
  3. Elterntreffen: Kommunikation mit dem anderen Elternteil
  4. Elterntreffen: Emotionen Ihrer Kinder - wie können Sie damit umgehen?
  5. Elterntreffen: Zukunft gemeinsam gestalten - wie kann das funktionieren

Kindertreffen:

  1. Kindertreffen: Warum bin ich eigentlich hier?
  2. Kindertreffen: Warum gibt es Trennung überhaupt ?
  3. Kindertreffen: Was kann ich tun – mein Vater/meine Mutter verhalten sich jetzt so komisch
  4. Kindertreffen: Und was macht das alles mit mir?
  5. Kindertreffen: Was kann ich tun, wenn mir alles zu viel wird? Strategien im Umgang mit Emotionen
  6. Kindertreffen: Was kann ich tun, wenn mir alles zu viel wird? Strategien im Umgang mit Emotionen
  7. Kindertreffen: Was kann ich tun, wenn mir alles zu viel wird? Strategien im Umgang mit Emotionen
  8. Kindertreffen: Zwei Zuhause – eine Familie?
  9. Kindertreffen: Was wünsche ich mir, und wie sage ich es meinen Eltern?
  10. Kindertreffen: Ab in die Zukunft

Die Elterngruppen sind von der Thematik her an den Bedürfnissen Ihrer Kinder und Ihre Probleme als Elternteile orientiert.

Zu den Terminen und der Buchung geht es hier.

Mehr Raum und Unterstützung für Ihre persönlichen Anliegen bieten wir Ihnen gerne in unseren Erwachsenengruppen an. Diese finden jeweils an 6 Samstagen von 10:00 - 13:00 in 14-tägigen Abständen bei uns statt.

Bitte teilen Sie die Seite in Ihrem Netzwerk