togain camp sea

Bei togain sea wird eine Woche auf einem Segelboot verbracht. Normalerweise segeln wir von Izola oder Portoroz in Slovenien weg und bewegen uns je nach Anzahl und Ausbildungsstand unserer Mitsegler entweder entlang der istrischen Küste oder Richtung Italien. Es stehen je nach Wind, Welle und Wetter entspannte Segelstrecken, als auch baden in einer Bucht am Programm.

Wassermelone am Boot
Dabei ist das Buddy-Team aber nicht Gast sondern Teil der Mannschaft und arbeitet bei allen Verrichtungen mit. Durch die enge Umgebung (wir sind zwar häufig in Häfen, können aber die Nacht auch vor Anker in einer Bucht verbringen) kommen  Reibungspunkte viel rascher an die Oberfläche als an Land. Dadurch können Probleme auch viel effizienter und kompakter angegangen werden. Mit an Bord sind natürlich ein in Österreich ausgebildeter und geprüfter Skipper und ein togain - Psychologe, welcher während der Woche gut auf Probleme und Konflikte eingehen kann.

Dem Alter und der Windstärke und Wellenhöhe angepasste Aufgaben an Bord (Schiff klar machen, das Steuer übernehmen, beim Segeltrimm helfen) machen das Segeln auch für Kinder spannend und man kann auch für die Schule (Physik) viel mitnehmen.

Natürlich ist auch für die Verpflegung gut gesorgt.

Diese Veranstaltung findet 2 -3 mal im Jahr in den Sommermonaten statt. Die Kosten betragen ca. 550 € pro Koje (Person), 200 € Bordkassa pro Person (Essen, Liegegebühren, Skipper), und 1000 € für die Betreuung (Coach und Skipper) pro Elternteil/Kind. Also etwa 2.500 € (inkl. Ust.) für einen Elternteil/Kind.

Für individuelle Wünsche (Einzelbetrörn, Katamaran, besondere Betreuung, ...) setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung.

Bitte teilen Sie die Seite in Ihrem Netzwerk